• headgrafikneu

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

Schufa

Säumnis bei Bezahlung von Rechnungen kann weit reichende Folgen nach sich ziehen. Der Gläubiger wird bei Nichtzahlung ein Inkassobüro einschalten, welches dann einen Schuldtitel erwirken und Vollstreckungsmaßnahmen einleiten wird. Im Rahmen dieser Vollstreckungs-maßnahmen - unter Umständen auch schon bei Erlass eines Mahnbescheides - erfolgt von Seiten des Gerichts aus eine Meldung an die Schufa. Schufaeinträge wirken sich sehr negativ auf die Bonität aus, denn bei der Schufa können Banken, Inkassounternehmen und andere Institutionen anfragen, ob Personen dort negativ registriert sind. Ein Eintrag bei der Schufa kann auch dazu führen, dass man gegenüber den Banken als kreditunwürdig gilt - genauso wie auch bei Geschäftsleuten. Die letzteren gehen immer mehr dazu über, sich bei der Schufa eine Auskunft einzuholen, bevor sie Geschäfte größeren Umfangs abschließen. Ist man einmal in der Datei der Schufa registriert, macht es relativ viel Mühe, die Eintragung wieder löschen zu lassen. Benötigt man dann kurzfristig Geld und wird bei einer Bank vorstellig, um ein Kredit zu erhalten, wird die Bank natürlich zunächst einmal eine Schufaauskunft einholen. Fällt diese negativ aus, wird auch kein Kredit gewährt.

Das Inkassobüro Ove Jannsen, Kirchensteig 9, 25899 Niebüll, gibt den Schuldnern seiner Mandanten Gelegenheit, die Forderungen in Raten abzuzahlen, wobei die Raten so bemessen werden, dass der Schuldner die Raten auch aufbringen kann. So kann ein Eintrag bei der Schufa vermieden werden.