• headgrafikneu

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

Forderungsmanagement Niebüll

Forderungsmanagement sollte gerne richtig betrieben werden, um die Voraussetzungen für einen finanziell gesunden Betrieb zu schaffen. Neben der richtigen Auftragserteilung/Auftragsnahme ist es vor allem wichtig, die Aussenstände nicht zu hoch auflaufen zu lassen.

Im Forderungsmanagement sollte der Gläubiger abwägen, ob er einen Rechtsdienstleister oder ein Inkassobüro mit der Geltendmachung seiner Forderungen gegen säumige Kunden beauftragt um Aussenstände innerhalb des Forderungsmanagement möglichst gering zu halten.

In der Regel wird ein Inkassobüro mehr erreichen als ein Anwalt, da sich solche Unternehmen gerade auf den Forderungseinzug spezialisiert haben und über mehr Möglichkeiten verfügen, um an Informationen zu Vermögensverhältnissen der Schuldner zu kommen.

Der Inkassounternehmer Ove Jannsen, ansässig im hohen Norden Deutschlands (25899 Niebüll, Kirchensteig 9) rät seinen Kunden, nicht 1 Jahr oder länger zu warten, bevor Forderungen zu Einzug abgegeben werden, sondern eher im Rahmen des Forderungsmanagements zu reagieren.

Reagiert der Schuldner auf die 2. Mahnung ebenfalls nicht, ist es müssig, ohne fremde Hilfe diesen zur Zahlung bewegen zu wollen. Ausserdem summieren sich auch kleine Forderungen über den Verlauf eines Jahres hinweg zu einer grösseren Summe, das kann die Liquidität einer Firma beeinträchtigen, gerade dies gilt es innerhalb des Forderungsmanagements zu verhindern.

Das Forderungsmanagement ist aus diesem Grunde ein wichtiger Faktor um die Liquidität des Unternehmens zu sichern. Natürlich wird das Forderungsmanagement stets von Fachkräften durchgeführt, denn es ist wichtig auch im Forderungsmanagement, dass mit den Schuldnern ein gepflegter Umgang unterhalten wird, da es sich auch um Schuldner handelt die seit langem Kunde bei dem Auftraggeber des Forderungsmanagements sind, welcher der Auftraggeber natürlich ungern verlieren möchte.

Vertrauen Sie sich im Bereich des Forderungsmanagements jemanden an, der seit vielen Jahren Erfahrung mit dem Forderungsmanagement gesammelt hat und Sie kompetent beraten kann.